Ischsch kandidiere … in Wattenscheid, Eickel, Bochum

Heute kam ich mal dazu, Email, facebook und Xing aufzuräumen. Endlich bin ich in meinem Blogg angekommen. (Ich schreibe das absichtlich mit zwei g). Zunächst mal das Wichtigste.
Ich danke all denen, die mich bei meiner Bewerbung um die Kandidatur für die CDU für die Landtagswahl am 9. Mai 2010 unterstützt haben. Am letzten Donnerstag haben mich die im Wahlkreis wohnenden Mitglieder der CDU im Kolpinghaus Wattenscheid-Höntrop zum Kandidaten gekürt. Das freut mich. Jetzt brauche ich noch mehr Unterstützung für den Wahlkampf. Die Vorbereitungen laufen bereits. An diese Stelle werde ich sicher davon berichten.

Meine Kandidatur wird als Direktkandidat im Wahlkreis 109 erfolgen. Dieser setzte sich aus Wattenscheid ohne Eppendorf, Eickel sowie den Bochumer Stadtteilen Hamme, Hordel, Hofstede, Stahlhausen und Teilen der Innenstadt zusammen. Hier mal der Versuch einer Karte, die jedoch ohne Gewähr ist:


View 109 in a larger map

Im Moment bauen wir gerade die Wahlkampf-Orga auf. Als Leiter des Wahlkampfteams konnte ich Sascha Bednarz gewinnen. An ihn kann sich jeder vertrauensvoll wenden. In wenigen Tagen wird die auch die Wahlkampfkommission für Bochum zum ersten Mal tagen. Hier bringt sich an ihrer Spitze Heinrich-August Mikus ein. Auch darüber bin ich sehr froh, so einen alten Hasen an der Seite zu wissen.

Ein Gedanke zu „Ischsch kandidiere … in Wattenscheid, Eickel, Bochum“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.