Notice: Undefined index: full in /var/www/vhosts/schmidts-katze.info/httpdocs/wp-includes/media.php on line 215

Notice: Undefined index: full in /var/www/vhosts/schmidts-katze.info/httpdocs/wp-includes/media.php on line 216

Notice: Undefined index: full in /var/www/vhosts/schmidts-katze.info/httpdocs/wp-includes/media.php on line 217

Notice: Undefined index: full in /var/www/vhosts/schmidts-katze.info/httpdocs/wp-includes/media.php on line 218

Statement: Horst Seehofer zu Integration und Rente ab 67


Notice: Undefined index: full in /var/www/vhosts/schmidts-katze.info/httpdocs/wp-includes/media.php on line 215

Notice: Undefined index: full in /var/www/vhosts/schmidts-katze.info/httpdocs/wp-includes/media.php on line 216

Notice: Undefined index: full in /var/www/vhosts/schmidts-katze.info/httpdocs/wp-includes/media.php on line 217

Notice: Undefined index: full in /var/www/vhosts/schmidts-katze.info/httpdocs/wp-includes/media.php on line 218

Ich denke, dass wir zu wenig Fachkräfte in Deutschland haben. Deswegen stünde es uns gut an, wenn Zuwanderung von Fachkräften ermöglicht würde. Und das wird gerade auch von Horst Seehofer gefordert, dies zu erleichtern – hier in einem Video der Bayerischen Staatsregierung. Und da kann ich mir vorstellen, die Einkommensgrenze, ab der Zuwanderer aus anderen Länder angeworben werden dürfen, zu senken. Der viel angeführte ausländische Ingenieur muss mehr als 63.000 Euro verdienen, damit die Voraussetzungen erfüllt sind.

Deutsche Arbeitswelt zu starr
Ich selbst bin der Ansicht, dass unser deutsche Arbeitswelt etwas zu starr ist. Viele sitzen auf Positionen, auf denen sie unterqualifiziert sind bzw. haben keine Möglichkeit andere Tätigkeiten zu übernehmen, da das System zu starr ist und stark auf formale Qualifikationen setzt. Es bestünde durchaus die Möglichkeiten, Potentiale zu heben, in dem einige Jobs entfrachtet werden. Wie viele Ingenieure plagen sich auch noch mit Verwaltungsarbeiten in ihrem Betrieb oder ihrer Abteilung? Wie viele einer Tätigkeit kann als Zuarbeit ausgegliedert werden? Ich denke hier steckt einiges. Der demographische Wandel wird denen Chancen gewähren, die so ihre Produktivität erhöhen, weil sie keine zusätzlichen Fachkräfte in ihrem Gebiet bekommen. Dies sind durch andere, ggf. auch Fachkräfte oder nach-qualifizierte Fachkräfte zu ergänzen.

Geht Frühverrentung und Anwerbung ausländischer Fachkräfte zusammen?
Aber Horst Seehofer steckt seinen Finger in die schmerzende Wunder der Verrentung mit 65/67. In den Umstand, dass viele früher verrentet werden und keine Anstellung mehr finden, weil Unternehmen jüngere bevorzugen. Dazu kommt eine Einstellung, die befördert, dass Mitarbeiter über 50 weniger Fortbildungen erhalten. Hier muss auch deutlich mehr getan werden. Und da hat Horst Seehofer eventuell recht: Wie geht es zusammen, dass nach ausländischen Fachkräften gerufen wird, wo wir ältere Fachkräfte nicht mehr anstellen. Es werden a junge ausländische Fachkräfte kommen.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=Wb0qdJkTnIg

Hier fehlt was. Es müssten mal Zahlen zusammengetragen werden, wie groß der Fachkräfte Bedarf ist, wie groß die Zahl der Frühverrenteten bzw. älteren Arbeitslosen ist. Dazu gehört auch, in welchen Bereichen diese Nachfrage und dieses Angebot an Arbeitskräften besteht und ob dies mit Nachqualifizierung gedeckt werden kann. Je mehr hier ein Potential steckt, desto mehr hat Seehofer recht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.