Urbane Künste Ruhr: PULSE PARK im Westpark Bochum

Noch bis zum 16. September 2012 pulsiert es im Westpark, direkt hinter der Jahrhunderthalle in Bochum. Von Einbruch der Dunkelheit gegen 21 Uhr bis 1 Uhr ist hier die Lichtinstallation PULSEPARK des aus Mexiko stammenden Künstlers Rafael Lozano-Hemmer aus Montreal, Kanada zu erleben. Der Künstler sieht seine Aufgabe darin, interaktive Kunst in öffentliche Räume zu bringen. Er bezeichnet sich selber als Nerd.

In einer Skulptur am Wiesenrand hat der Künstler einen Pulsnehmer untergebracht. Eine kleine, beleuchtete Metallplatte erläutert die Handhabung. Mit festen Umschließen der Metallteile wird der eigene Puls in die Installation eingespeist. Er gibt der Illumination des Parks für einige Sekunden den Rhythmus vor. 250 Theaterscheinwerfer leuchten im Takt des eigenen Pulses auf. Danach zeigt die Installation die letzten 250 eingespeisten Pulse gemäß eines FIFO-Stack an: Jeder der 250 Scheinwerfer zeigt einen Puls an. Da mitten in der Installation drinnen picknicken Besucher dieser Technik-Performance.

Die Installation wurde von der Kultur Ruhr GmbH, Abteilung Urbane Künste, initiiert und finanziert anlässlich der Ruhrtriennale 2012. Ausrichter der Ruhrtriennale ist die von Land NRW und RVR getragene Kultur Ruhr GmbH. Die Abteilung Urbane Künste ist neu. Sie wurde im Rahmen der Nachfolge des Kulturhauptstadtjahres Ruhr.2010 und der Ruhr.2010 GmbH errichtet. Die Installation im Westpark ist Teil der Nachwirkungen – der Nachhaltigkeit – des Kulturhauptstadtprojektes. So wird es auch die Austellung EMSCHER.KUNST 2013 werden. Im Vorfeld hatten Regionalpolitiker, die CDU Ruhr und das Ruhrparlament, gefordert, dass Ruhr.2010 kein einmaliges Feuerwerk sein dürfe, sondern auch nachwirke. Auch so, denn der Auftrag der Abteilung Urbane Künste Ruhr ist, Kunst im öffentlichen Raum zu inszenieren. Bemerkenswert in einer Zeit, in der der öffentliche Raum zu schrumpfen scheint.

Die Installation und die Präsentation von Rafael Lozano-Hemmer zu seinen Arbeiten erinnerte mich an einen Besuch im ARS ELECTRONIC CENTER in Linz, Österreich. Eine der Installation des Künstlers erfolgte auch in Linz.

2 Gedanken zu „Urbane Künste Ruhr: PULSE PARK im Westpark Bochum“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.