Wie der Peer-To-Peer-Anleger die Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise wahrnimmt

Zwar sehe ich das Phänomen, das Betriebe und Kommunen nicht mehr so einfach Kredite bekommen, dennoch ist das Zinsniveau zurzeit sehr niedrig. Das wird nicht immer so bleiben, aber ich wüsste auch nicht, weshalb sich das kurzfristig ändern sollte. Es ist viel Geld vorhanden, dass nach attraktiven Anlagen sucht. Das sorgt weiter für niedrige Zinsen und macht Plattformen für Peer-to-Peer-Kredite wie smava unattraktiv für Anleger, die an mehr als nur Zinsen interessiert sind. Die Margen für einen Zinsnachlass bei Interesse an der Förderung eines Projekts und für einen Risikorabatt sind derzeit zu gering.

Viele Zahlungsmittel
Viele Zahlungsmittel
Um das Jahr 2008 herum habe ich etwas Geld bei smava angelegt. Es handelt sich um ein System für Peer-to-Peer-Kredite. Smava ist die Plattform, die Kreditnehmer und Kreditgeber zusammenführt. Die Plattform übernimmt das Zahlungsmanagement, Schufa-Auskunft und Inkasso. In der Regel finden sich mehrere Kreditgeber mit einem Vielfachen von je 250 € zusammen, um das Projekt eines Kreditnachfragenden zu bedienen. Dabei ging es zudem um einen niedrigen Zinssatz und das Projekt an sich, das finanzierte werden sollte. Das reichte von einfacher Umschuldung bis zur energetischen Sanierung des eigenen Hauses. Es gab also neben thematischen Foren eine ganz reale soziale Komponente. Und so hatte ich den Eindruck, dass zum Beispiel Projekte mit regenerativen Energie einen günstigeren Zinssatz erzielen konnten. Der Kreditgeber konnte sich besonders für risikoarme oder ihm sinnvoll erscheinende Zwecke erscheinen. Das ist sicher auch eine Geschichte für Gutmenschen.

Ich hatte mich seinerzeit für eine Strategie entschieden, bei der ich alle Risikoklassen von A bis G abdecken wollte, mit einem Schwergewicht auf den niedrigeren Klassen, aber nicht der untersten. Das sieht wie eine Birne im Diagramm aus. Es gab einige Ausfälle, bei dessen Konsequenzen ein Ausgleichsmechanismus greift. Auch wurden einige Kreditprojekte vorzeitig zurückgezahlt. Das wundert nicht, das Umschuldung doch das Gebot bei stark fallenden Zinsen ist. So liegen auch auf Smava die Zinssätze heute deutlich niedriger. Niedrigere Zinsen für Keditnehmer und höhere für Kreditgeber sind ein Anreiz der Peer-to-Peer-Kredite und auch möglichen Mikrokredite, also kleineren Kreditbeträgen. Ich bin dann bei einer Rendite von durchschnittlich 5,77 % geendet.

Mich reizte auch der Umstand, dass ich so neben den Zinseinnahmen auch den Tilgungsanteil monatlich auf mein Bankkonto erhielt. Damals verblieb das Geld noch nicht auf einem Bankonto innerhalb der Smava-Plattform. Heute muss es extra angefordert werden. Das finde ich nicht schlimm, denn so kumulieren sich eingehende Zinszahlungen und Tilgungen, bis wieder die anzubietende Mindestkreditsumme von 250 € zusammen ist. Die würde ich jetzt gerne wieder in ein neues Kreditprojekt reinvestieren. Nur finde ich kein sinnstiftendes Kreditprojekt mehr.

Angebot an Kreditprojekten übersteigt Nachfrage

„Schneller Kredit gesucht“ und „Vorhaben verwirklichen“ lauten die Projekttitel heute. Es sieht wie bei Kredithaien aus, nur umgekehrt. Beurteilt werden können die Projekte ausschließlich am Rating des Kreditnachfragenden und gelegentlich anhand des Umstands, dass er über die Plattform bereits Kredit erhalten und erfolgreich zurückbezahlt hat. Die Historie ist einsehbar. Die Beschreibungen, wofür die Kredit genommen werden, sind im Vergleich zu vor 5 Jahren spärlich geworden. „Erweiterung meines Geschäfts“, „Modernisierung der Heizungsanlage“ oder „Zahnprojekt“ finde ich nicht mehr. Warum sollen sich Kreditsuchende auch die Mühe machen, derartige Kreditplattformen zu nutzen und dann dort auch noch solche Angaben zu machen? Kreditgeld gibt es derzeit für Konsumerkredite günstig, sofern man kreditwürdig ist. Und die Nachfrage nach Kreditnehmern ist groß.

Qualität der Kreditprojekte ist gesunken

Schaue ich auf die angebotenen Kreditprojekte, dann sind die in aller Regel bereits alle finanziert. Es ist unerheblich, wie dürftige die Angaben sind. Die verfügbare Summe für Kredite scheint die nachgefragte Summe zu übersteigen. Die Anleger sind über jede Anlage froh. Da wird sofort zugegriffen. „Ich suche einen Kredit und bitte Sie, mich zu unterstützen.“ Das genügt für 4.000 € auf 36 Monate zu 5 % bei guter Bonität. Der Zinssatz ist sicher attraktiv, aber ich habe jetzt nicht auf ein auch sonst attraktives Angebot gewartet, sondern mir das Geld auszahlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.