Aral bleibt. Mietzuschuss an BP. Alles super.

Es ist eine Super-Nachricht für Bochum: Aral, die bp-Verwaltung, bleibt bis mindestens 2022 in Bochum. Die weit mehr als 1.000 Mitarbeiter wird es freuen, auch den Stadtsäckel.

Wirtschaftsförderungsgesellschaft, die städtische Entwicklungsgesellschaft, die Stadt, der Vermieter des derzeitigen Verwaltungsgebäudes und der Konzern haben nach Gesprächen eine Lösung gefunden. Dazu gehört, dass Aral 5000 qm nicht mehr benötigter Büroflächen untervermieten darf. Noch soll es keinen Mieter geben. Ich bin gespannt, wer es wird, der an Aral/BP seinen „Mietzuschuss“ leistet.

Wirtschaftsförderung Bochum

Vormaliges Verwaltungsgebäude von Aral ist heute Stadtarchiv

Nach der Übernahme von Aral durch bp hatte es schon ein Gezerre um den Standort gegeben. Damals konnte sich Bochum und der Standort am Kortumpark durchsetzen. Dort fand sich bereits eine Aral-Verwaltung, ursprünglich einst nur ein Erweiterungsbau der längst abgerissenen Hauptverwaltung. (Details bei den Ruhrnachrichten vom 10.08.2011.) Die Stadt hat das Gebäude seinerzeit übernommen und das Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte, also das Stadtarchiv, darin untergebracht.

Immobilien- und Mietfragen scheinen die letzte große Domäne der Wirtschaftsförderungsinstrumente zu sein. Aber auch blau-weißer Sportförderung wie’s sich rund um die Schalke-Arena und das Parkstadion zeigte(s. Rb) Immer bedeutsamer wird die Rolle der Stadtverwaltung in Bochum bei der Nachfrage von Immobilien. Ein Großprojekt war die Umwandlung des Rathaus Centers in das Technische Rathaus. Die Aufgabe des Bildungs- und Verwaltungszentrums wird da noch ins Bild einzupassen sein. Diese Entwicklung ist für den Standort nicht durchweg positiv. Die Meldung vom Verbleib der BP-Verwaltung in Bochum ist es jedoch.

Gaudeamus igitur.

WAZ Bochum: Aral bleibt am Standort Bochum – die Belegschaft jubelt (30.09.2014)

RN Bochum: Kein Standortwechsel – BP-Verwaltung bleibt in Bochum (30.09.2014)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.