Bochumer Tutehorn: Hieronymus Jobs bei der Arbeit als Nachtwächter

Bochumer Tutehorn (15.11.2014)

Lokalnachrichten aus Bochum und Wattenscheid
Bochumer Tutehorn: Hieronymus Jobs bei der Arbeit als NachtwächterRechtsextremismus: NRW-Innenminister Ralf Jäger spricht am 19.11. um 14.15 Uhr im Hörsaal HGC 10 über Strategien der Landesregierung im Kampf gegen Rechtsextremismus. (RUB)

Tumorzentrum: Am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum haben die Bauarbeiten für das neue Tumorzentrum begonnen. Rund 15 Millionen Euro investieren die Knappschaft-Bahn-See und das Universitätsklinikum in den sechsgeschossigen Neubau mit fast 7.000 Quadratmetern, (idr, Knappschaftskrankenhaus, RN)

Stadtflucht: Bochum weist zuwenig Bauland aus, meint die CDU. So seien 2012 an der Bochumer Stadtgrenze auf Essener und Hattinger Gebiet 160 Häuser gebaut und davon 120 an Bochumer Familien verkauft worden. In den Jahren 2010 bis 2013 wurden in Bochum nur 339 Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser erteilt, in Dortmund 2023 und sogar im kleineren Gelsenkirchen wurde mit 682 die doppelte Anzahl an Genehmigungen erteilt. Dazu Ruhrbarone.de: „Wird Bauen in Bochum behindert?“

Exportschlager Wattenscheider Karneval: Das Herner Stadtprinzenpaar kommt aus der Hellwegstadt. (WAZ)

Al-Kaida-Prozess: Unter den Verurteilen des Al-Kaida-Prozesses sind zwei Bochumer aus Querenburg. Sie wurden zu 4 1/2 und 5 1/2 Haft verurteilt. (DerWesten)

A40-Unfälle: Mittwoch auf Donnerstag ereigneten sich mehrere Unfälle auf der A40. Bei der Kollision mit einem LkW starb ein Autofahrer. (DerWesten)

Schulwegunfall: Ein 10-jähriger geriet auf ungeklärte Weise auf der Dorstener Straße in Höhe des Bodelschwinghplatzes unter eine Straßenbahn. Trotz schnell eingetroffener Rettungskräfte erlag der Junge noch am Unfallort seinen Verletzung. Für die BoGeStra ist es der dritte schwere Straßenbahnunfall binnen zwei Wochen. (POL-BO, #Bochum, DerWesten)

Ein Gedanke zu „Bochumer Tutehorn (15.11.2014)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.