Bochumer Tutehorn 17.03.2015

Aktuelle Nachrichten aus Bochum und Wattenscheid

Unfall: Auf der Bahntrasse von Lichtbogen erfasst – Bochumer Schüler (16) verstirbt noch am Unglücksort (POL-BO, Bild, WAZ BO, RN)

Tödlicher Unfall: Eine 47-Jährige steht in Bochum vor Gericht. Sie hatte mit ihrem Auto einen Unfall verursacht, zwei Menschen starben. Die Frau soll zuvor eine SMS gelesen haben, was sie bestreitet. (Stern, WAZ BO)

Jubiläum: Bergmannsheil feiert 125jähriges Bestehen mit einem Festakt im Beisein von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU). Erste Unfallklinik der Welt öffnete am 1. März 1890. (Bergmannsheil, WAZ BO)

Naturschutz: Im Internet unter www.bochum.de/umwelt/exkursionsführer hat das Umwelt- und Grünflächenamt seinen Exkursionsführer „Natur- und Umweltschutz in Bochum” aktualisiert. Neu ist neben den Themenschwerpunkten Abfall, Energie, Industrie und Umwelt, Natur und Landschaft, Umweltbildung, Umweltschutz im Alltag, Verkehr und Wasser der Aspekt Klimaschutz. (Presseamt BO)

Wandern: Der 33. Ruhrgebietswandertag findet am 26. April 2015 in Bochum statt. Im Einzugsbereich der Zeche Hannover in Hordel werden 6 Wanderungen angeboten, die am Vormittag beginnen. (BO-Marketing)

Hustadt: Bürgertreff HUkultur nach Renovierung neu eröffnet. (Lokalkompass)

Burger-Restaurant: Eine probeweise Öffnung des Restaurants Baseburger in Wattenscheid musste abgebrochen werden. Der Kundenansturm war so groß, das die Burger ausgingen. Offiziell geht der Betrieb am Samstag los. (Lokalkompass)

200 Mio. Euro: CDU kritisiert Belastungen für den städtischen Haushalt durch plötzliche Anschaffungen bei der Bogestra ohne Beteiligung der städtischen Gremien. (CDU, Lokalkompass)

VfL Bochum: Nach das Einstellen des Frauenfußballs beim VfL Bochum im letzten Jahr auf großen öffentlichen Widerstand traf, muss jetzt die U23-Mannschaft des Bundesligazweitlegisten dran glauben. Die zweite Mannschaft wird nicht mehr zur Regionalliga West gemeldet werden. Verkauft wird das als neues Nachwuchskonzept. 1,5 Mio. Einsparungen erwartet. Zu wenige Lizenzspieler seien aus der Truppe gekommen. (VfL Bochum, Tagesspiegel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.