Hieronymus Jobs mit Tutehorn

Tutehorn 15.01.2016: Aktuelles aus Bochum und Wattenscheid

Kulturförderung: Für die freie Kulturarbeit in Kommunen und der Region hat der RVR ein neues Förderprogramm mit 70.000 Euro eingerichtet. Antragsschluss ist am 1.2 und 1.9. Pressestelle RVR

Feinstaub: Laut Landesamt für Umwelt, Natuschutz und Verbraucherschutz (LANUV) wurde in Bochum wie in der gesamten Metropole Ruhr in 2015 die Feinstaubgrenzwerte eingehalten. Informationsdienst Ruhr

Ehemalige Opel-Mitarbeiter: 50.000 Beratungsgespräche, 550 Kontakte mit Unternehmen, Akquise von 1.600 Stellen, Vorstellung von 2.300 Mitarbeiter bei Unternehmen. Das ist die Bilanz der Opel-Transfergesellschaft für die ‚freigesetzten‘ Mitarbeiter ein Jahr nach Schließung des Werks. Dazu gehört aber auch, das nur 260 Mitarbeiter in neue, dauerhafte Beschäftigung gebracht wurden. TÜV Nord Transfer

Themenroute Wasser: Mit „Wasser – Werke, Türme und Turbinen“ veröffentlicht der Regionalverband Ruhr (RVR) eine neue Themenroute im Internetauftritt der Route Industriekultur. Der Schwerpunkt liegt beim „Wasser“ und spiegelt die Geschichte und Bedeutung der Wasserwirtschaft der Metropole Ruhr wider. Unter dem Link www.route-industriekultur.de/themenrouten/28-wasser sind ab sofort 92 bekannte und weniger bekannte Orte in Text und Bild dargestellt sowie mit weiteren Informationen wie Adresse, Internetseite und Öffnungszeiten versehen. Prägnante Bauwerke stehen unter anderem im Westpark in Bochum und sind das Wasserwerk in Bochum-Stiepel und der Wasserturm in Bochum-Weitmar Themenroute Wasser, RVR-Pressestelle

Armin Rohde: Den Schauspieler live erleben können Bochumer Fans am Samstag, 30. Januar, um 19 Uhr in der Kunstkirche Christ König (Steinring 34). Das Programm hält der aus Film und Fernsehen bekannte Mime noch geheim. Den Erlös der Veranstaltung spendet Armin Rohde dem Förderverein des Hospiz St. Hildegard. Caritas

Die drei Fragezeichen: Das dritte unveröffentlichte Original-Hörspiel in neuer 3D-Soundqualität startet am Freitag (15. Januar) um 19 Uhr im Planetarium Bochum, Castroper Straße 67. Das neue Abenteuer trägt den Titel „Die drei ??? und das kalte Auge“. Zum dritten Mal ermitteln die drei beliebten Detektive aus Rocky Beach im 3D-Surround-Sound. Dabei verfolgen Justus, Peter und Bob die Spur einer rätselhaften Diebstahlserie. Pressestelle Stadt Bochum

Elektronische Musik: 2016 wird mit Ritournelle (13.08.) am Eröffnungswochenende der Ruhrtriennale eine lange Nacht der elektronischen Musik gefeiert. Nach einer ausverkauften Ritournelle 2015 wird auch in diesem Jahr auf dem gesamten Gelände der Bochumer Jahrhunderthalle ein Querschnitt aktueller elektronischer Musik präsentiert. Die FestivalbesucherInnen können sich wieder auf zahlreiche Konzerte und DJ-Sets vor einzigartiger Industriekulisse freuen. Ruhrtriennale, Coolibri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.