Ich bin die Meinung … Ruhrgebietsdeutsch unter die Lupe

„Ich bin die Meinung…“ Herrlich das Ruhrgebietsdeutsch beim Fußball und im Kleingarten. Über seine Erforschung berichtet dieser Beitrag der Lokalzeit Ruhr. Und es zeigt, wie das Revierdeutsch aus dem Niederdeutschen entstammt.

Weisse, der Beitrag knüpft an den Hinweis auf die Gelsenkirchener Forschungsbibliothek an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.