Europäischer Wolf alleine unterwegs

Duisburg: Wolf ist offiziell in Großstadt angekommen

Der Wolf ist im Ruhrgebiet angekommen. Das wurde heute vom Landesamt für Natur, Umwelt- und Verbraucherschutz (LANUV)in Essen bestätigt. Zu den Sichtungen im Kreis Wesel, hier im Blog berichtet, kommt jetzt eine aus der ersten Großstadt. In der Rheinaue in Duisburg-Walsum wurde ein Wolf gesichtet. Es liegen Aufnahmen vor.

Ob es zu Problem-Wölfen kommt, wird sich zeigen. Das Lanuv schreibt:

Ob ein Wolf nur auf der Durchreise ist oder sich längere Zeit in einer Region
aufhalten wird, kann nicht vorhergesagt werden. Wölfe sind ausdauernde Läufer und können pro
Nacht bis zu 40 km zurücklegen.


Bild „Europäischer Wolf alleine unterwegs“, © Seringa / photocase.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.