BOB-Wahl : Nutzungsbedingungen

BOB-Wahl.de bedeutet:

  1. Die Zustimmung zur elektronischen Speicherung der personenbezogenen Daten, die Du hier machst.
  2. Die Zustimmung zur Kontaktierung für die Zwecke der Befragungen auf postalischem, telefonischem oder elektronischem Weg.
  3. Die Zustimmung zur Auswertung und Veröffentlichung der gemachten Angaben in anonysmisierter oder pseudonymisierter Form; das gehört zum Wesen der Befragungen.
  4. Die Zustimmung zur Speicherung von Cookies von dieser Webseite, da die Befragungssoftware diese benötigt.
  5. Die Bereitschaft, die Fragen dieser und der folgenden Befragungswellen nach besten Wissen und Gewissen zu beantworten, und die Erklärung abzugeben, die Fragen nicht in manipulativer Absicht für das Resultat und den Wahlkampf abzugeben.

Die Autoren erklären…

  • Keine personenbezogenen Daten zu veröffentlichen. Die personenbezogenen Daten nach den Befragungswellen und der Beendigung des Projekts zu löschen.
  • Nicht mehr als maximal 6 Befragungswellen durchzuführen und hierfür die Teilnehmer zu kontaktieren; sechs Befragungswellen umfasst bereits als Maximum auch erneute Durchführungen und Kontaktierungen für durch die Autoren verursachte Wiederholungen – also wenn Fehler passiert sind.
  • Der Abstand zwischen dem Beginn von zwei Befragungswellen mindestens zwei Wochen betragen zu lassen.

Der Sinn der beiden vorgerigen Zusagen besteht darin, die Teilnehmer nicht mit zu vielen Kontaktierungen, zum Beispiel per Email, zu nerven.

Impressum

bob-wahl.de ist ein Gemeinschaftsprojekt von Pottblog.de (Jens Matheuszik), Ruhrbarone.de (verantwortl. Stefan Laurin) und Schmidts-Katze.info (Dirk Schmidt.)
ViSdP: Dirk Schmidt, Isenbrockstraße 57, Bochum

Ein Gedanke zu „BOB-Wahl : Nutzungsbedingungen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.